Service

Fessie Spiele:
Druckstudio

Fessies Druckstudio

Fessie Spiele:
Rodelbahn

Auf zur Rodelbahn!

Fessies Extras:
Adventsspezial

Fessies beste Bastel- und Geschenketipps

Pädagogen:
Infomaterialien

Infomaterialien

Kuchen im Glas

Zutaten für 2 Schoko-Kirsch-Kuchen im Glas:

  • ½ Glas Kirschen
  • 15 ml Milch
  • 125 g Zucker
  • Semmelbrösel
  • 15 g Kakaopulver
  • 3 Eier
  • 115 g weiche Butter
  • ½ Päckchen Backpulver
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 2 Einmachgläser à 450 ml Fassungsvermögen

Wenn du Einmachgläser mit Gummiringen benutzt, musst du die Gummiringe vorher in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen.

So wird’s gemacht:

Kipp die Kirschen in ein Sieb und lass sie über einer Schüssel abtropfen. Dann gibst du die Butter, den Zucker, die Eier und den Vanillezucker in eine zweite Schüssel. Rühr die Masse mit dem Handrührer schön schaumig. Mit einem zweiten Sieb siebst du nun das Mehl, das Backpulver und das Kakaopulver darauf. Rühr es zusammen mit der Milch unter den Teig.


Kuchen im GlasUnd jetzt: An die Gläser, fertig, los! Streiche beide Einmachgläser mit Butter aus und streue etwas Semmelbrösel hinein (auch an den Rand!). Jetzt füllst du die Gläser mit 2 Esslöffeln Teig.

 

 

 

 


Kuchen im GlasAls Nächstes kommt eine Schicht aus zwei Esslöffeln Kirschen darauf.

 

 

 

 


Kuchen im GlasUnd dann noch mal eine Schicht Teig. Insgesamt soll das Glas nur bis zur Hälfte gefüllt sein.

Stell die Gläser auf ein Backblech und schiebe es in den kalten Backofen auf die zweite Schiene von unten. Backe den Teig im offenen Glas bei 160 °C etwa 35 bis 40 Minuten.

 

 

 

Die Kuchen sind fertig? Prima. Dann bitte einen Erwachsenen, dir die heißen Gläser aus dem Ofen zu holen. Jetzt werden die Kuchengläser nämlich verschlossen. Achtung, die Gläser sind sehr heiß! Lege jeweils einen nassen Gummiring auf ein Glas und verschließe sie mit dem Deckel. Fertig!

Fessies Tipp:
Du kannst die Kuchen im Glas bis zu sechs Monate lang aufheben! Aber eigentlich sind sie dafür viel zu lecker. Beklebe und verziere deine Kuchengläser doch schön bunt – dann kannst du sie prima an Weihnachten verschenken!

Machen