Service

Fessie Spiele:
Druckstudio

Fessies Druckstudio

Fessie Spiele:
Rodelbahn

Auf zur Rodelbahn!

Fessies Extras:
Adventsspezial

Fessies beste Bastel- und Geschenketipps

Pädagogen:
Infomaterialien

Infomaterialien

Gewächshaus

Mit dem Mini-Gewächshaus kannst auch du die Frühlingssaison starten: im Garten, auf dem Balkon und sogar auf dem Fensterbrett. Es geht ganz einfach!

Das brauchst du:

  • PET-Flaschen
  • Messer, Schere
  • Pflanzerde
  • Blumen- oder Gemüsesamen
  • 1 dicke, spitze Nadel

Wachsende Pflanzen in Flaschenboden

Fessies Tipp:
Kleine Tütchen mit Samen gibt es jetzt fast in jedem Supermarkt zu kaufen. Du kannst deinen Samenvorrat aber auch das ganze Jahr über selbst sammeln und trocknen.

 

 


Materialien zum Basteln eines GewächshausesJetzt kann’s losgehen:

Zuerst den Deckel der Flasche abschrauben.
Danach entfernst du den Mittelteil der Flasche: Oben und unten stichst du mit dem Messer jeweils einen Schlitz – etwa 6 Zentimeter vom Flaschenhals und -boden entfernt. Den Rest schneidest du besser mit der Schere weg. 

 

Aufgeschnittene Flasche

 

 

 

 


Mit der Nadel Löcher in den Flaschenboden bohrenMit der Nadel einige Löcher in den Boden deines Gewächshauses bohren. So kann später das Gießwasser gut abfließen.

 

 

 


Flaschenboden mit Erde befüllenJetzt den Boden mit Erde befüllen. Die Erde leicht andrücken. Die Pflanzensamen darauf legen, vorsichtig mit Wasser befeuchten und mit etwas Erde bedecken.

 

 

 


Fertige GewächshäuserZum Schluss den oberen Flaschenteil draufsetzen. Fertig ist dein Gewächshaus! Stelle es an einen warmen, sonnigen Ort. Dort können die Pflanzen am besten aufwachsen.

 

 


 

Sobald die Pflänzchen die ersten Blätter entfalten und es draußen warm genug ist, kannst du sie vorsichtig aus der Erde nehmen und ins Freie setzen.

Machen